#1

Komparativ/Superlativ fiskalisch

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 01.05.2015 11:48
von Mayo • 3 Beiträge | 3 Punkte

Hallo zusammen,

im Duden wird für "fiskalisch" als Bedeutung "den Staat als Verwalter des Staatsvermögens betreffend" angegeben. So weit so gut.

Dort findet man aber auch den Komparativ "fiskalischer" und den Superlativ "am fiskalischsten". Was darf man darunter verstehen?
Ist der bayrische Finanzminister 'fiskalischer' als mein zuständiges Finanzamt und der Bundesfinanzminister 'am fiskalischten'?

Gruß,
Mayo

nach oben springen

#2

RE: Komparativ/Superlativ fiskalisch

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 09.05.2015 20:22
von AndyOSW • 631 Beiträge | 631 Punkte

Hallo Mayo,

mein Duden (25. Auflage, gedruckt 2009) hat für "fiskalisch" nur folgenden Eintrag:



Komparativ und Superlativ werden dort nicht behandelt.

Auf der Duden-Webseite hingegen (http://www.duden.de/rechtschreibung/fiskalisch) gibt es diese Angaben sehr wohl.

Als Nicht-Fachmann habe ich zwei Annahmen:

1. Orthographisch sind Komparativ und Superlativ korrekt gebildet. Ob sie im jeweiligen Kontext sinnvoll sind, ist fraglich.

2. Die Duden-Webseiten werden eventuell von Robots gebildet. Das kommt dann dabei heraus. Diese Annahme halte ich hingegen für sehr gewagt.

Grüße

Andy


zuletzt bearbeitet 10.05.2015 09:45 | nach oben springen

#3

RE: Komparativ/Superlativ fiskalisch

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 09.05.2015 22:30
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge | 1013 Punkte

Unmöglich ist es nicht. Schaut vielleicht auch einmal bei "schwanger" nach, vielleicht gibt es da jetzt auch "schwangerer" und "am schwangersten".

nach oben springen

#4

RE: Komparativ/Superlativ fiskalisch

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 10.05.2015 07:15
von Mayo • 3 Beiträge | 3 Punkte

Zitat von AndyOSW im Beitrag #2
Die Duden-Webseiten werden eventuell von Robots gebildet. ...

Das wäre eine gute Erklärung, denn ich hatte natürlich online nachgesehen, da ich keine gedruckte Version besitze (das gepostete Bild von der gedruckten Auflage kann ich übrigens leider nicht sehen ).
Aber - wie auch von Schamane angemerkt - bei z.B. tot, satt oder schwanger wird auch online kein Komparativ/Superlativ aufgeführt.
Die Einträge werden also schon noch manuell gepflegt (zumindest die einzelnen Bausteine), aber anscheinend nicht mehr so gewissenhaft wie in den guten alten Zeiten .

nach oben springen

#5

RE: Komparativ/Superlativ fiskalisch

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 10.05.2015 09:49
von AndyOSW • 631 Beiträge | 631 Punkte

Zitat
das gepostete Bild von der gedruckten Auflage kann ich übrigens leider nicht sehen



Habe den Link zum Bild geändert. Sollte jetzt zu sehen sein.

Grüße

Andy

nach oben springen

#6

RE: Komparativ/Superlativ fiskalisch

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 10.05.2015 14:51
von Mayo • 3 Beiträge | 3 Punkte

@AndyOSW: Dankeschön, jetzt sieht man das Bild.

nach oben springen

#7

RE: Komparativ/Superlativ fiskalisch

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 10.05.2015 15:58
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge | 1013 Punkte

Ich sehe es auch.

nach oben springen

#8

RE: Komparativ/Superlativ fiskalisch

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 11.05.2015 23:16
von AndyOSW • 631 Beiträge | 631 Punkte

Zitat von Schamane im Beitrag #3
Unmöglich ist es nicht. Schaut vielleicht auch einmal bei "schwanger" nach, vielleicht gibt es da jetzt auch "schwangerer" und "am schwangersten".


Also Duden.de unterlässt hier die Komparativ-/Superlativbildung: http://www.duden.de/rechtschreibung/schwanger

Vielleicht doch keine Robots? Ich bin verwirrt...

Grüße

Andy

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
lucywacker8

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lucywacker8
Forum Statistiken
Das Forum hat 2060 Themen und 6358 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
chenyan94, laiyongcai92, lucywacker8


Xobor Forum Software von Xobor